Fleisch

Denge mir mol zrück in d vergangeheid ,so en paar tausnd johr moin i ,un stelle uns vor mir wäre unnerm heutig robberg gsesse uffener grosse wies ,wo heut eddlinge isch , nebel zieht uff ,des grass wiegd in de leichde bries ,die äscht der beem wiege sich im wind

WeiterlesenFleisch

Seller liadrig Oschterhas

Wenn ihr Kinder wisste wie gut ihrs hen! Euer Oschterhas kummt bschtimmt, ob na brav ware odder nid. Und er weiß, dass ihr full sin un eich nid so gern bewege! Er isch freundlig, sonft un au e bisli miid worre un wegedem versteckelt er ´s Meischde glich käb noch de Hinderdiir zum Garde nus.

WeiterlesenSeller liadrig Oschterhas

Liewa Mundartverein!

schunn länger will ich dir was sache, ich halt´s nimmi aus, jetzt langt´s. Genung gward, jedzd musses äfach naus. Ich beobachd dich schunn seid vorrischs Joahr im Summer, dortmols warsch noch äh ziemlich kläni Nummer.

WeiterlesenLiewa Mundartverein!

Genau!

Ich eisch des oh schunn uffgfalle? Genau! Hedd ihr des oh schunn gmerkt? Genau! Seid emme guhde Johr hehrd ma des Wort bei alle passende un uhpassende Gelegeheide. Genau!

WeiterlesenGenau!

Iwwerschlage

Sage se mol, jetzt im Winter. Hot ihrn Heizungsmensch weiter alles richdich eigstellt? Dass mer spart, awwer trotzdem net schnattere muss? Monche hocke ufm Kanapee un bibbere oder schlottere liewer,…

WeiterlesenIwwerschlage